Schmerzdistanzierungskurs

Chronisch schmerzkranke Patienten leiden oft neben ihren körperlichen Beschwerden an zahlreichen weiteren Einschränkungen im Alltag. Das Thema Schmerz bestimmt schleichend alle Lebensbereiche mit. Die Patienten beginnen sich zurückzuziehen, verlieren ihre Lebensfreude und organisieren das momentane Leben zunehmend um die Schmerzerkrankung herum. Es kommt zu einem Schon- und Vermeidungsverhalten unter dem die Patienten leiden. Erschöpfung und depressive Tendenzen können als Folgen auftreten.

Ziel der Kurse ist eine Verbesserung der Lebensqualität und Befindlichkeit. An 7 Abenden (ca. 1,5 Std) werden systematisch neue Wege aufgezeigt. Ein Entspannungsverfahren wird begleitend intensiv eingeübt. Zahlreiche Möglichkeiten im Umgang mit der Schmerzerkrankung diskutiert die Gruppe gemeinsam. Außerdem wird ein wirbelsäulenfreundliches Verhalten gefördert. Die Kurse finden in einer sehr offenen und freundlichen Atmosphäre statt. Eine Teilnahme ist für alle chronischen Schmerzpatienten jederzeit möglich. Jeder Teilnehmer erhält ein Kursskript und eine Übungs-CD.

Ein regelmäßiges Mitarbeiten und Üben wird vorausgesetzt.

Bei Interesse, rufen Sie uns bitte an: Tel.: 0711-300 81 93

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …